Ein Liebesbrief – geschrieben aus der Froschperspektive
28. September 2021
Lieber Martin, der morgendliche Regen hat mich geweckt. Ich schaue aus dem Fenster und kann gar nichts erkennen. Mein Tee ist kalt geworden und ich frage mich, warum ich überhaupt aufgestanden bin. Alles ist grau, außer Dein Bild an meiner Wand ... Dies ist ein Liebesbrief. Nein, nicht so einer, oder doch?

Cindy Ewert: „Ich lese mehrere Bücher gleichzeitig!“
23. August 2021
Cindy Ewert hat mich für das Interview zum Barth Blog zu sich nach Hause eingeladen. Wir sitzen gemütlich im Wohnzimmer bei einer Tasse Kaffee. Cindy Ewert ist vor 42 Jahren als Bartherin in Stralsund geboren. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet in Prerow bei der Zimmerbörse.

„Die Schlacht um Vineta“
27. Juli 2021
Wenn die Fantasie mit einem durchgeht, kann man schnell an seine moralischen Grenzen stoßen. In Bezug zu den katastrophalen Umweltereignisse im Westen und Süden unseres Landes bekommen die unwillkürlichen Gedankenspiele angesichts der Veranstaltungsankündigung „Schlacht um Vineta“ ganz schaurige Dimensionen. Nicht zulassen. Anbei eine Zeile, in der jeder seine eigenen Gedanken eintragen kann: .....................................................................................................

Wenn Sven den Eispickel rausholt ...
23. Juni 2021
Liebster, ich schreibe Dir voller Sehnsucht. Ich sitze hier, in meinem stillen Kämmerlein und kann nicht weg. Nicht zu Dir. Obwohl es mich hinzieht. Quälend werde ich festgehalten an meinem Stuhl. Muss noch dieses und jenes ... Und immer wieder die Frage: Schon wieder Du? Gebe ich mich Dir nicht zu sehr hin? Und wenn ich nicht bei Dir bin, vergnügst Du Dich dann mit anderen? Schaust Du mit ihnen in den Sonnenuntergang? Zusammen mit so viel anderen glücklichen Menschen? Bin ich Dir nicht gut?

Corona-Zeit in Barth – Haben wir das gemeistert?
31. Mai 2021
Vor gut einem Jahr habe ich mich auf den Weg gemacht und vier Barther gefragt, wie denn ihre Erfahrungen mit der gerade beginnenden Corona-Pandemie sind. Jetzt war Zeit, um mal wieder nachzufragen. Es ist ja viel passiert. Stefan Scharp und Tim Winkler erklärten sich erneut bereit. Vielen Dank an Petra Reiz, die sich erstmals zur Verfügung stellte.

Jetzt habe ich einen Ohrwurm bumm bumm bumm
22. April 2021
Ein Blick auf den Inhalt ließ mein Herz höher schlagen (bumm bumm bumm). Kurt Dressler hat ja schon ein Vineta-Lied komponiert! Und sooo viele verschiedene Kategorien!

Egon Haase: Barth ist meine Heimat geworden!
17. März 2021
Ich treffe den ehemaligen Lehrer (Sport/Biologie) Egon Haase, an der Barther Alkunquelle. Es ist ein kalter Märztag und ich komme vier Minuten zu spät zum Treffpunkt. Kein guter Einstand. Ich versuche die Stimmung charmant aufzuheitern. Ich glaube, es hat geklappt.

Zünd ein Licht an
23. Februar 2021
Durch die Nacht, mein Barth, durch die Nacht! Setz die Segel, Du wirst nicht untergehen.

„Wünsch Dir was!“
12. Januar 2021
Gewünschte Schlagzeilen für das Jahr 2021 - Das wünschen sich die Barther. #barthlohntsich #bartherleben

16. Dezember 2020
Die Geschichte des Jahres 2020 ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Und auch heute noch ist sie für viele Bartherinnen und Barther ein Tabu. Deshalb ist es mir wichtig, für Barth zu sprechen.

Mehr anzeigen